Es wird gebaggert

April24

Die Bagger haben ihre Arbeit begonnen. Angefangen wird an den Rückhaltebecken. Ein Zaun, der an unser Grundstück grenzte, wurde auch entfernt, jetzt sieht man endlich, dass etwas passiert!

Einladung zum Spatenstich!

April20

Na, das ist ja mal eine nette Mail, die uns heute am Ostersonntag erreicht. Der Bürgermeister lädt zum Spatenstich ein; es ist wohl üblich, zu Beginn der Erschließung eines Neubaugebietes einen symbolischen Spatenstich zu machen, unter Beteiligung von Kommunalpolitikern, Vertretern beteiligter Ingenieurbüros und des beauftragten Unternehmens. Unser Bürgermeister möchte aber neue Wege gehen, und diesen symbolischen Akt zusammen mit den Bauherren und -frauen zu begehen. Nächsten Samstag soll es soweit sein, zumindest wenn mindestens die Hälfte aller Bauherren mitmachen. Danach gibt es dann noch Frühstück im Gemeindehaus. Hoffentlich sind unsere neuen Nachbarn auch da, so könnten wir uns schonmal über unsere gegenseitigen Pläne austauschen.

Und es kommt noch besser; bei dieser Gelegenheit möchte der Bürgermeister auch gerne mit uns über die Strassennamen sprechen. Die zukünftigen Bewohner sollen ein Vorschlagsrecht bekommen, wenn der Gemeinderat zustimmt.

Dann machen wir uns jetzt mal Gedanken über eventuelle Namen. :-)

Eines Bauherrn liebstes Bild

April7

Bagger 1Wenn Du noch ziemlich am Anfang deines Bauprojekt stehst, so wie wir, und du auf den Beginn der Erschliessungsarbeiten des Baugebiets wartest, dann ist das Bild oben plötzlich dein Lieblingsbild.

Bei der Unterschrift des Notarvertrags vor knapp 1o Tagen hatte der Bürgermeister ja schon angedeutet, dass die Arbeiten im Baugebiet in der zweiten Aprilhälfte beginnen sollen. Und das scheint ja schonmal zu klappen.

Und bei der Grösse sollte das ja auch gut voran gehen.

Wie man sich über einen Bagger freuen kann. :-)